Mobiler Rauchverschluss

für die Feuerwehr Unterstall

Einen mobilen Rauchverschluss konnten wir an die Feuerwehr Unterstall übergeben.

Der Rauchverschluss wurde von der Versicherungskammer BAYERN zur Verfügung gestellt und von unserem Bankreferenten Andreas Mayer und unserem Vorstand Andreas Schwinghammer an die Verantwortlichen der Unterstaller Wehr übergeben.

Auch unsere Geschäftsstellenleiterin in Bergheim Birgit Olf-Koczwara  und der Bergheimer Bürgermeister Tobias Gensberger freuten sich über die Spende. Der Rauchvorhang stellt auch gleichzeitig den ersten Ausrüstungsgegenstand dar, der in das neue Feuerwehrfahrzeug kommt, mit der die Unterstaller Wehr auch mit Atemschutzgeräten ausgerüstet wird.

Der mobile Rauchverschluss wird z.B. bei Zimmerbränden eingesetzt, um eine Verrauchung der Wohnung bzw. des Gebäudes zu verhindern und den Schaden im und am Gebäude so gering wie möglich zu halten.